VETINARIS GROOVE Official Website - Groove Rock from Stuttgart/ Germany

Unseren Newsletter mit unregelmäßigen Infos per E-Mail könnt ihr ganz einfach mit einer Mail an vetinaris-groove@arcor.de anfordern. Wir nehmen euch dann in unsere Verteilerliste auf.

Dezember 2018

08.12.2018

ONE von U2 feierte VG-Premiere, das epische Pink-Floyd-Medley INTRO TO SHINE ON YOU CRAZY DIAMOND> BREATHE (IN THE AIR)> GUITAR SOLO OF CUMFORTABLY NUMB als erste Zugabe, im ersten Set ein bejubelte Interpretation der kpl. FREAK POWER CD "Drive-Thru Booty" ... ein Konzert voller Spiellaune vor einem mitgroovenden Publikum ... EBBE SAUF SOHR de luxe.

04.12.2018

Der Gig im S&P im Schänzle in Rottenburg musste wegen eines Terminkonflikts leider abgesagt werden.
Um so wichtiger also, das Konzert am kommenden Freitag 07.12.2018 im CLUB VOLTAIRE in Tübingen nicht zu verpassen. Wir bringen erst zum zweiten Mal dieses spezielle Programm VG plays FREAK POWER's 'DRIVE-THRU BOOTY'.

November 2018

16.11.2018

Die ersten beiden Konzerte für 2019 sind gebucht:
Am Freitag 22.03.2018 kehren wir zurück ins Schlosscafé nach Tübingen.
Am Samstag 27.04.2019 spielen wir im S&P im Schänzle in Rottenburg.
Alle weiteren Infos unter GIGS und wie immer hier.

Oktober 2018

15.10.2018

Die Konzertkritik von Werner Bauknecht im Schwäbischen Tagblatt und der Rottenburger Post vom heutigen Tage könnt ihr unter dem neuen Menüpunkt "PRESS" nachlesen.

13.10.2018

War das ein Spaß für die Band gestern Abend ... gut gefüllter Gewölbekeller im SCHWARZEN ADLER in Rottenburg, ein begeistertes, am Ende tanzendes Publikum ... sowohl die Band als auch das Publikum gingen beseelt nach Hause. Vielen Dank an die treue Fanbase und die vielen Newbies, die unser Konzert besuchten!
Eine Premiere gab es auch. MARY HAD A LITTLE LAMB von Buddy Guy wurde das erste Mal live gespielt.

Und nach dem Konzert ist vor dem Konzert: am 07.12.2018 im CLUB VOLTAIRE in Tübingen gibt es wieder "ebbe sauf sohr".

September 2018

09.09.2018

Sommerpause ist rum - was für ein Sommer hier ... Das nächste Konzert steht an, die Setlist und das Programm für unseren Gig im tollen Gewölbekeller des SCHWARZEN ADLER in Rottenburg am Neckar am Freitag 12.10.2018 werden erstellt. Weitere Infos unter GIGS.

Juli 2018

27.07.2018

Der Gig im September im NEPOMUK in Reutlingen fällt aus.

Mai 2018

05.05.2018

Voller Gewölbekeller, eine gelungene Premiere der FREAK POWER CD-Interpretation, umjubelte Goodies aus dem sonstigen Programm - was will der Musiker mehr? Die überschäumende Spielfreude der Band übertrug sich aufs Publikum, das seinen Teil zum gelungenen Livemusikabend beitrug, der mit einer wahnsinnig funkigen Version von YOU CAN'T ALWAYS GET WHAT YOU WANT endete.
Vielen herzlichen Dank an alle, die da waren. Er hat saumässig Spaß gemacht euch "ebbe sauf sohr" zu geben!

März 2018

16.03.2018

Der Termin für das Sommerfest im NEPOMUK in Reutlingen hat sich auf den 08.09.2018 verschoben, siehe GIGS.
Neu im Programm vom NILS LANDGREN FUNK UNIT der groovige Titelsong der aktuellen CD UNBREAKABLE.

Februar 2018

03.02.2018

Reserviert und markiert den folgenden Tag ganz fett in eurem Terminkalender für das nächste Konzert:

VETINARIS GROOVE plays 'Freak Power's drive thru booty' and other groovy tunes
Datum: Freitag 04.05.2018
Ort: bei Frau Hopf im Schloßcafé (Burgsteige 7, 72070 Tübingen)
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Infos zur Location: hier und hier
Infos zum Programm:
In den letzten Monaten haben wir eine der Lieblingsalben der Bandmitglieder in voller Länge neuinterpretiert: DRIVE THRU BOOTY von der britischen Band FREAK POWER aus dem Jahr 1994. Wikipedia weiß hierüber zu berichten:
"Freak Power war eine englische Band, die einen Mix aus ACID JAZZ mit FUNK, SOUL und TRIP HOP spielte. [...] Die Band veröffentlichte zwei Alben: Drive Thru Booty im Jahr 1994 mit den Hits Rush und Turn On, Tune In, Cop Out, dessen Titel ein Wortspiel des Ausspruchs "Turn on, tune in, drop out" von Timothy Leary ist, sowie More Of Everything For Everybody im Jahr 1996, dessen Song #6 im Film Code 46 gespielt wurde." (Hier geht's zum kpl. Wikipedia-Artikel).
In einem Set des Abends werden wir die kpl. CD in Originalabfolge spielen, neu interpretiert und ein Groovegarant ohne gleichen. Im zweiten Set gibt es dann einige weitere groovige Goodies aus unserem Repertoire.
Verpasst auf keinen Fall diesen speziellen Abend im tollen Ambiente des wunderschönen Gewölbekellers des Schloßcafés in Tübingen!

Die weiteren bisher bekannten Konzerte 2018:
25.08.2018 beim Sommerfest des CAFE NEPOMUK in Reutlingen (in Planung)
12.10.2018 im SCHWARZEN ADLER in Rottenburg
07.12.2018 im CLUB VOLTAIRE in Tübingen

Januar 2018

22.01.2018

Angekommen im neuen Jahr und auch einem neuen Proberaum gibt es einen neuen Song im Repertoire zu vermelden: GIMME WHAT YOU GOT von Keb Mo.

September 2017

30.09.2017

Dank Mannes großem Einsatz ist VETINARIS GROOVE nun auch in YouTube vertreten. Alle Songs wurden live bei unserem Gig am 27.05.2017 im JAZZclub IN DER MITTE in Reutlingen aufgenommen. Wie sagt mein Sohn immer: "Gönn's dir!"
Ansonsten arbeiten wir stetig an einem neuen Projekt: wir erarbeiten unsere Interpretation einer kompletten CD einer von allen Bandmitgliedern geschätzten Band. Wann wir das auf die Bühne bringen, erfahrt ihr dann wie immer hier auf unserer Website.

August 2017

13.08.2017

Auf der Einstiegsseite gibt es ein paar neue Livefotos der Band. Im Moment ist Sommerpause, allen eine schöne sonnige Zeit!

Juli 2017

09.07.2017

Begonnen vor einer Zuhörerin (Danke für den Applaus eines ganzen Publikums!), im ersten Set der Ausfall des Basses von Manne, kein Ersatz greifbar, auf CKs Ersatzgitarre (Rockinger Strat!) über den Bassamp das erste Set fertig gespielt, langsam etwas mehr Publikum, Basselektrik repariert, 2. Set gespielt ... Zugabe ... war kein berauschender Gig. Aber die Klimaanlage im KOHLA war bei den Temperaturen das wirklich "coole".

Mai 2017

29.05.2017

Dank an Wolfgang Rätz, den Webmaster des JAZZclub IN DER MITTE für die folgende kleine Retrospektive und das Bild (Quelle JAZZclub) im heutigen Newsletter:
"Vetinaris Groove hatte dieses Problem am Samstag nicht. Dafür mussten sich die Vier mit sehr wenigen Besuchern zufrieden geben. Der aus Stuttgart kommenden Didi Becherer ist als Frontman ein kongenialer Zugewinn für die ehemaligen "Blues Akademie" Musiker. Aber trotz der geringen Besucherzahl gab die Band zum Schluss noch einmal richtig Gas und mehrere Zugaben."

28.05.2017

Wenig Zuschauer, die dafür aber total bei der Sache und mit der Band kommunizierend, (weit) angereiste Freunde, im zweiten Set sogar ein Zuhörer aus Neuseeland - die Band sprühte vor Spielfreude und ließ sich durch den kpl. leeren zweiten Raum des Jazzclubs nicht davon abhalten, 2,5 Stunden zu spielen. Resultat: zufriedene Gäste, eine zufriedene Band ... das sind die Eindrücke von unserem gestrigen Gig. Vielen Dank an alle, die gekommen sind!

14.05.2017

So, jetzt sind es noch knapp zwei Wochen bis zum Gig im JAZZclub IN DER MITTE in Reutlingen. Die Setliste steht, wir werden die volle Bandbreite bringen. Wenn man schon mal in einem Jazzclub spielt, kann auch auch a bisserl grooviger Sco-Jazzrock kredenzt werden, neben den Grooverock-Interpretationen der anderen Goodies aus Rock, Bluesrock und Neo-Soul. "Ebbe sauf sohr" halt ...

März 2017

23.03.2017

SAVE THE DATE! Am Samstag 27.05.2017 spielen wir in einem der schönsten Jazzclubs überhaupt: IN DER MITTE in Reutlingen. Weitere Infos unter "GIGS".
Und bis dahin steht bestimmt auch der neueste Song auf der Setlist: ALREADY HOME von Marc Cohn.

Februar 2017

27.02.2017

Wir haben einen neuen Proberaum gefunden, es geht also weiter.

Januar 2017

30.01.2017

Beim letzten Konzert kam ein Fan auf unseren Gitarristen zu und sagte: "Also wenn du schon einen Grateful-Dead-Sticker an deinem Gitarrengurt hast, dann müsst ihr auch was von denen spielen." Gesagt, getan. Schließlich hatten wir ja schon vor Jahren eine der krassesten Neuinterpretationen eines Songs erarbeitet. Während SUGAREE bei Grateful Dead ein verschlafener Countryblues ist, tönt's bei uns wie "Deadheads on LSD listening to Red Hot Chili Peppers" ... sehr funky.
Außerdem haben wir Robert Crays RIGHT NEXT DOOR (BECAUSE OF ME) ins Programm aufgenommen.

16.01.2017

Als neuesten Song im Repertoire proben wir I LOVE YOU MORE THAN YOU'LL EVER KNOW von Blood, Sweat & Tears.

07.01.2017

Ein Filmtipp vom Webmaster: EAT THAT QUESTION über einen der größten Komponisten des 20. Jahrhunderts: Frank Zappa.

02.01.2017

Das Neue Jahr startet gar nicht gut für VETINARIS GROOVE, wir haben die Kündigung unseres Proberaumes zum 31.03.17 erhalten. In search of the lost space ...

November 2016

24.11.2016

Im neu renovierten CAFE HAAG war es eine Freude, den Gig gestern zu spielen. Schöne Location mit gut bemessener Bühne, da macht das Musizieren Spaß! Das Publikum war zwar von der Bühne aus wegen der tollen neuen Beleuchtung nicht zu sehen, dafür aber gut zu hören. Bei den leiseren Songteilen klang es zeitweise wie im Hintergrund der Aufnahme von Janis' "Turtle Blues". Sehr schön.
Vielen Dank an alle, die auch unter der Woche das Sofa verlassen haben und der Live-Musik fröhnten.

18.11.2016

Am kommenden Mittwoch 23.11.2016 spielen wir unser nächstes Konzert im CAFE HAAG (Bar des Kino Atelier) in Tübingen (Am Haagtor 1). Das Konzert beginnt ab 21:00 Uhr, wie immer mit frisch gepressten Interpretationen unseres Repertoires und einigen neuen Songs. Der Eintritt ist übrigens frei (da lacht das Schwabenherz), wobei wir uns über Spenden in den Musikerhut freuen.

September 2016

26.09.2016

Der geplante Gig in der Kaiserhalle in Reutlingen am 28.10.2016 muss leider auf einen neuen Termin verschoben werden.
Also ist das nächste Konzert am 23.11.2016 im CAFE HAAG in Tübingen, siehe GIGS ...

August 2016

01.08.2016

Nachdem wir an neuen Songs gearbeitet haben, - YOU CAN'T ALWAYS GET WHAT YOU WANT, endlich mal was von den Rolling Stones; außerdem versuchen wir ANOTHER ONE BITES THE DUST von Queen zu packen - hat sich die Band nun in die Sommerpause verabschiedet.
Wir wünschen euch allen einen tollen Sommer!

Juni 2016

18.06.2016

Ist der renovierte CLUB VOLTAIRE jetzt schön! 2,5 Stunden Show, 4 Zugaben ... wir haben hart gearbeitet für das Eintrittsgeld. Aber diese universelle Sprache (Anm. d. Red.: er meint Musik ...) unters Volk zu bringen ist ja fern jeder Arbeit. Das macht uns einfach Spaß und es gibt einem so viel. Wie wir merkten, beiden Seiten, Publikum und Musikern. Und wenn dann der Groove auch noch durch Tanzen belohnt wird ...
Ein ungeplant-spontaner Beginn des Konzertes mit BLACK NAPKINS von Frank Zappa, dann das Reagieren der Band auf einen Publikumswunsch zu Beginn des zweiten Sets: OLD LOVE von Eric Clapton war gar nicht auf der Setlist. Und einige Live-Premieren gab es auch: CAUSE WE'VE ENDED AS LOVERS (Jeff Beck Instrumental), A GO GO von Scofield und zum Abschluss des Konzertes das wunderschöne SPIRIT OF THE WATER von Camel.
Vielen Dank an alle, die gekommen sind.
Und so wie es aktuell ausschaut, dauert es nun bis zur Herbsttour, bis wir uns wiedersehen. VETINARIS GROOVE wünscht eine Gute Zeit und mal einen Sommer ;-))

15.06.2016

Nicht verpassen: am Freitag den 17.06.2016 spielen wir ab 20:00 Uhr im CLUB VOLTAIRE in Tübingen. Nähere Infos unter GIGS.
Wir haben eine extra lange Show geplant, um ein paar noch nicht gespielten Songs aus unserem Repertoire Platz zu verschaffen, neben den ganzen Groove-Goodies aus den bisherigen Shows. Diejenigen, die so super das letzte Konzert im "Kohla" in Reutlingen befeuert haben, haben also die Chance auf Neuentdeckungen, die Newbies als VG-Konzertgänger unter euch sowieso... denn jedes VG-Konzert ist anders, weil wir unseren Improvisationen immer anderes Leben einhauchen.

02.06.2016

Solch ein Publikum wie gestern bei unserem Gig in der KAISERHALLE in Reutlingen wünscht man sich: aufmerksam zuhörend, nicht sparsam mit Szenenapplaus und wirklich mitgehend. Ihr habt ja Lärm für 200 Leute gemacht! Vielen Dank fürs Kommen!!!
Und nach dem Gig ist vor dem Gig: am Freitag den 17.06.2016 spielen wir ab 20:00 Uhr im CLUB VOLTAIRE in Tübingen. Nähere Infos unter GIGS.

Mai 2016

03.05.2016

Neuester Song im Programm ist WITCHIN´ MOON von Larry McCray. Nochmals der Hinweis an alle Konzertbesuchunentschlossenen (was´n Wort ...): schaut mal auf die Songseite, dort sind alle Songs gekennzeichnet, die es als Hörprobe gibt. Eine E-Mail zur Anforderung reicht und ihr bekommt beste Musik frei Haus.

April 2016

26.04.2016

Noch ein Konzert: Freitag, 17.06.2016 im Club Voltaire in Tübingen. Nähere Infos unter GIGS.

04.04.2016

Neuester Song im Repertoire ist HUSH nach der Aufnahme von Deep Purple. Das ergibt jetzt live wieder ein schönes Trioset von Deep Purple bestehend aus BLIND, WHEN A BLIND MAN CRIES und HUSH.

März 2016

20.03.2016

Der nächste Gig steht fest, bitte den Termin vormerken: am Mittwoch 01.06.2016 spielen wir in der Reihe KUNST FÜR DEN HUT in der Kaiserhalle in Reutlingen. Weitere Infos unter GIGS.

15.03.2016

In der gestrigen Probe hielten zwei Songs aus der Frühphase von DEEP PURPLE Einzug ins VETINARIS GROOVE Programm:
BLIND vom Album "Deep Purple", noch ohne Ian Gillan und Roger Glover. Obwohl die Charakteristik des Originales deutlich durchscheint, klingt es bei uns leicht so, als ob die Fanta 4 auf Deep Purple treffen. Check it out live!
Auch die Interpretation von WHEN A BLIND MAN CRIES ist sehr nahe am Original, welches ursprünglich einmal als B-Seite (liebe Generation Y: es gab einmal Vinyl-Singles mit zwei Seiten...) von "Never Before" von "Machine Head" veröffentlicht wurde.

03.03.2016

Das war ja mal eine schöne Live-Premiere gestern. Vor einem interessierten und mitgehenden Publikum spielte VETINARIS GROOVE gestern ihr erstes Konzert. Vielen Dank für's Kommen an alle die da waren!!
Übrigens: die gefühlt häufigste Frage war "Seid ihr Tierärzte?" Neee, wir empfehlen hierzu die Lektüre der HISTORY-Seite auf dieser Website.
Und nicht vergessen: wenn ihr den regelmäßigen Newsletter zu anstehenden Konzerten etc. erhalten wollte, dann reicht eine E-Mail an uns mit der Bitte, in die Verteilerliste aufgenommen zu werden.

Februar 2016

27.02.2016

Das im letzten Newsletter genannte Datum hatte leider einen Zahlendreher, wir spielen natürlich am kommenden Mittwoch den 02.03.2016 in Tübingen. Sorry!

25.02.2016

Die Live-Premiere von VETINARIS GROOVE steht endlich fest: am kommenden Mittwoch, den 02.03.2016 im Cafe Haag (Kino Atelier), Am Haagtor 1 in Tübingen. Konzertbeginn wird um 21:00 Uhr sein und der Eintritt ist frei! Was gibt es besseres als einen groovigen Livemusikabend in lauschiger Atmosphäre?

Dezember 2015

24.12.2015

Wir wünschen allen schöne Festtage, Zeit für Ruhe zwischen den Jahren und einen Guten Rutsch und viel Gesundheit und Glück in 2016!

November 2015

17.11.2015

Unsere Aufnahmesessions live im Proberaum verlaufen sehr gut, wir haben nun einiges an Hörproben zur Verfügung. Wegen unserer lieben GEMA müsst ihr die aber ggf. per E-Mail anfordern, diese hier online stellen ist zu teuer.

September 2015

14.09.2015

Der folgende kleine Einblick in die heutige Bandprobe vermittelt einen Eindruck, wie unsere Herangehensweise bei der Auswahl und Erarbeitung von Songs ist ... und was uns von Coverbands unterscheidet.
Didi hatte uns vor Wochen schon einmal eine Demo-Version des Songs SPIRIT OF THE WATER von Camel vorgespielt. Das war eine Solo-Piano-Version von Peter Bardens, zu der er sich die Melodie auf der Posaune draufgeschafft hatte. Das ursprüngliche Konzept war also Carsten spielt die Pianobegleitung auf der Gitarre, Didi spielt Posaune, alles instrumental. Ein paar Wochen später, als Didi akustische Gitarre bei uns hinzunahm, spielte er die Gitarrenbegleitung und sang und Carsten hatte die Idee, das Thema auf dem Gitarren-Synth zu spielen.
Heute schließlich wurde diese letzte "Skizze" um Harmoniegesang von Manne und etwas Besenarbeit von Marek an den Drums erweitert und so entstand eine Fassung, die es bisher so nicht gibt ... eben unsere Interpretation des Songs.

08.09.2015

Wir starten erste Gespäche mit dem AMMERSCHLAG in Tübingen wegen eines Konzertes dort. Wie immer werdet ihr hier in den NEWS brandaktuell informiert, wenn der Termin feststeht.

07.09.2015

Probenstart nach der Sommerpause. Macht das Spaß ... deep down in the groove ...

August 2015

Sommerpause - wir wünschen allen einen wundervollen Sommer!

Juli 2015

Aus dem alten Songfundus holen wir THIS HEAVEN von David Gilmour, direkt übergehend in JESUS JUST LEFT CHICAGO von ZZ Top.
Neu hinzu kommen THAT'S THE WAY LOVE WAS MEANT TO BE, eine total scharfe Bluesballade von Bernard Allison sowie FLY LIKE AN EAGLE von der Steve Miller Band (und wieder ein Stück, das ohne Keyboards in der Umsetzung reizt).

Juni 2015

Ein alter Song kommt hinzu: SLOW DOWN von Keb Mo.
Als neuen Song nehmen wir A REAL MOTHER FOR YA von Johnny Guitar Watson nach der Bernard-Allsion-Version hinzu.

Mai 2015

Aus dem alten Songfundus hält DOWN BY THE TRACKS von Mark Selby Einzug.

April 2015

Immer wieder gehen wir nach NO QUARTER in BLACK NAPKINS von Zappa über und jammen. Aus dem alten Repertoire wird MORE THAN ONE WAY HOME von Keb Mo reanimiert.
Neuer Song: GET IN TOUCH von Freak Power

März 2015

Aus dem alten Repertoire erfahren eine Neuauflage I DON'T NEED NO DOCTOR von Ray Charles und I'M BEGINNING TO WONDER von Bernard Allison.
Terry Pratchett stirbt ... und der Bandname wird geboren (siehe weitere Infos unter HISTORY).

Februar 2015

Weitere Songs aus dem alten Repertoire: NO QUARTER von Led Zeppelin, MOONBEAM WOMAN von Freak Power, WHY DID YOU DO IT von Stretch und STRUT von Taj Mahal.
Als neuer Song kommt SOUL SHADOWS von Nils Landgren hinzu.

Januar 2015

Didi steigt ein und wir starten mit der Aufstellung des Programmes. TURN ON - TUNE IN - COP OUT von Freak Power wird geprobt, ebenso OLD LOVE von Eric Clapton und unsere kleine Pink-Floyd-Suite rund um BREATHE sowie TURN THE PAGE von Bob Seger.
Neuer Song im Repertoire: RIDE ON von AC/DC, ein toller Shuffle.